Der Verein

Jugendfußball Freudenstadt

Die SGM Freudenstadt ist ein Zusammenschluss der Stammvereine SV Dietersweiler, Spielvereinigung Freudenstadt und SV Wittlensweiler in den Alterklassen A- bis D-Jugend. Der Zusammenschluss erfolgt mit der Saison 2019/2020. Über 150 Kinder und Jugendliche spielen in unserer Spielgemeinschaft.

Idee und Ziele

Die Zahl an fußballspielenden Kindern und Jugendlichen ist in den letzten Jahren tendenziell gesunken. Gerade kleinere Vereine kämpfen bereits heute mit dem Mangel an Spielern, so z.B. auch die Spielgemeinschaft Dietersweiler / Wittlensweiler in der C-Jugend. Neben den Spielern fehlt es zudem an ehrenamtlichen Trainern, Betreuern und Helfern. 

Die Vorstände des SV Dietersweiler, der Spielvereinigung Freudenstadt und des SV Wittlensweiler bündeln angesichts dieser Entwicklung aktiv Kräfte – ab der Saison 2019/2020 gehen wir als  Spielgemeinschaft Freudenstadt in der A- bis D-Jugend an den Start.

Unsere Ziele sind:

  • Langfristige Sicherung des Breitenfußballs
  • Professionalisierung des Trainer- und Betreuer-Umfelds um im Leistungsbereich je mindestens eine Mannschaft je Altersklasse auf hohem Niveau zu etablieren
  • Förderung der Persönlichkeit der Kinder und Jugendlichen
v.l. Oberbürgermeister Julian Osswald, Albrecht Rauter SV Dietersweiler, Rainer Finkbeiner Spielvereinigung Freudenstadt, Oliver Rath SV Wittlensweiler, Albrecht Schweizer Sportkreispräsident; Bildquelle: Schuler

SGM – Macher

Ein ehrgeiziges Projekt braucht viele helfende Hände. Vor allem ohne das hohe Engagement der Trainer und Betreuer geht es nicht. Aber auch die Eltern sind gefordert – und nicht zuletzt natürlich auch die Kinder und Jugendlichen selbst.

Hinter den Kulissen stellt ein Hauptgremium bestehend aus je drei Personen je Stammverein  9 Personen die Weichen. Die operative Arbeit findet in drei Arbeitsgruppen statt – AG Sport, AG Finanzen/Organisation, AG Marketing/Kommunikation/Sponsoring.

Sponsoren

Wir sind stolz und dankbar, mit der Firma ARBURG ein lokal verwurzeltes, renommiertes und erfolgreiches Unternehmen als  langfristigen Hauptsponsor gewonnen zu haben. Die Firma ARBURG ist exklusiv auf den Trikots, Trainingsanzügen und weiteren Ausstattungen vertreten. Die Zusammenarbeit geht über das reine Sponsoring hinaus.

von links nach rechts –  Albrecht Rauter, Vorsitzender Sport SV Dietersweiler, Rainer Finkbeiner, Vorstandssprecher Spielvereinigung Freudenstadt, Dr. Christoph Schumacher, Abteilungsleiter Marketing und Unternehmenskommunikation bei der Firma ARBURG, Oliver Rath, Vorstand Jugend beim SV Wittlensweiler

Mitglied werden

Wir freuen uns über jedes neue Mitglied. Da wir aktuell noch als Spielgemeinschaft unterwegs sind – ab der Saison 2020/2021 planen wir als Jugendförderverein aufzutreten – ist eine Mitgliedschaft direkt in der SGM Freudenstadt nicht möglich. Um in der SGM Freudenstadt zu spielen, muss eine Mitgliedschaft in einem der drei Stammvereine bestehen.

Nimm jederzeit gerne Kontakt zu uns auf:

Menü